Urlaubsgrüße von daheim:

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Olching
Die nächsten Termine
- Derzeit sind keine Termine im Kalender -
© 2021 CKalender-Service 2021 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Informationen zum Übertritt und zur Einschreibung 2021

Liebe Eltern,

Informationen zur Einschreibung für das kommende Schuljahr 2021/22 finden Sie auf folgender Seite.

Der geplante Tag der Offenen Tür muss leider coronabedingt entfallen.

Ab sofort stellt sich unser Gymnasium auf dieser Homepage digital vor.

Für Fragen rund um den Übertritt ans Gymnasium Olching werden Ihnen Telefonsprechstunden angeboten:

  • Dienstag, 02.03.2021, 14-16 Uhr: StD Carola Kipferl (Mitarbeiterin in der Schulleitung), Tel. 08142/448 478 54
  • Dienstag, 09.03.2021, 14-16 Uhr: StD Bettina Meindl (Unterstufenbetreuerin, erweiterte Schulleitung), Tel. 08142/448 478 55
  • Dienstag, 16.03.2021, 14-16 Uhr: StD Carola Kipferl (Mitarbeiterin in der Schulleitung), Tel. 08142/448 478 54
  • Dienstag, 23.03.2021, 14-16 Uhr: StD Bettina Meindl (Unterstufenbetreuerin, erweiterte Schulleitung), Tel. 08142/448 478 55
  • Montag, 12.04.2021, 14-16 Uhr: OStR Susanne Barth (Mittelstufenbetreuerin), Tel. 08142/448 478 54
  • Montag, 19.04.2021, 14-16 Uhr: OStR Susanne Barth (Mittelstufenbetreuerin), Tel. 08142/448 478 54

Britt Besch gewinnt den Landeswettbewerb bei „Jugend forscht“

Wir gratulieren Britt Besch (Q12) zum ersten Platz beim Landeswettbewerb von „Jugend forscht“. Sie überzeugte die Jury mit ihrer hervorragenden und zukunftsweisenden Arbeit zum Thema Umweltfernerkundung. Mit ihrem Projekt „Ermittlung des Normalized Difference Vegetation Index mit einer modifizierten RGB-Kamera“ tritt sie nun im Mai beim Bundeswettbewerb an. Wir drücken ihr die Daumen.

Miriam Plank

© DRÄXLMAIER Group

 

Individuelles Trainingslager in den Osterferien erfolgreich absolviert?! Bereit für die Sport Challenge Part II

Es geht wieder los... die große Sport Challenge mit einem erweiterten Übungsangebot geht in die zweite Runde.

Die Woche startet heute am Montag, 12.04. und geht nun immer bis Freitags 13.10 Uhr. Dann beginnt ab Freitag, 13.11 Uhr, die nächste Woche.

Ende der zweiten Sport Challenge: 30.04.21 13.10 Uhr! DREI Wochen Vollgas: Ausdauer, Kraft, Koordination und nun auch Beweglichkeit.

Genug vor dem PC gesessen, der Frühling kommt. Geht raus an die frische Luft, bewegt euch, dehnt euch und schüttelt durch die Bewegung den Winterschlaf ab. Zugleich stärken wir somit alle unser Immunsystem! Sport als Verteidigung gegen schlechte Laune, „mütend“ sein und böse Viren...

 

Liebe Schulgemeinschaft,

egal ob Schülerin, Schüler, Kollegin, Kollege oder Eltern, lasst uns gemeinsam noch einmal so richtig durchstarten und sowohl unseren Teilnehmerrekord als auch den Punkterekord brechen. Legen wir gemeinsam noch einen Gang zu.

An die teilnehmenden Schüler/innen: Verfahren bleibt wie bisher. In die Tabelle im Klassenteam werden eure Punkte eingetragen und eure zuständige Sportlehrkraft überträgt dies jeden Freitag nach der 6. Stunde.

An die teilnehmenden Eltern: Ergebnis bis spätestens 13.10 Uhr Freitags an snr@gymolching.de schicken. Teilnehmerzahl und Gesamtpunktzahl der Woche reicht.

An die teilnehmenden Kolleg/innen: Verfahren bleibt gleich. Bei Interesse bei einer Sportlehrkraft melden und dann im Team Punkte selbstständig in die Liste eintragen.

Kleine Modifizierung zur 1. Runde: Damit der Vergleich noch fairer ist, sollte jedes Team ab jetzt mit mind. 10 Teilnehmer/innen in die Wertung gehen. Motiviert also eure Mitschüler/innen. Falls ihr auf weniger Teilnehmer kommt, heißt das nicht, dass es sich nicht lohnt zu starten! Im Ranking teilen wir eure Punkte zu einem relativen Wert mit fiktiven anderen ergänzenden Teilnehmern (bis ihr auf die 10 kommt). Eure tatsächliche Leistung wird aber dennoch honoriert und genannt. Somit führt jede einzelne Joggingminute eines weiteren Mitschülers zu mehr Punkten als ein fiktiver Teilnehmer mit 0 Punkten.

Zu kompliziert: Dann gebt einfach Gas und spätestens nach der ersten Woche seht ihr wie das System funktioniert! Am besten machen einfach ALLE mit!

Bei allem gilt weiterhin: FAIR geht vor!

Wer wird Aprilsieger? Verteidigt die 8d ihren Titel? Lassen die Lehrkräfte endlich ihrer Worte Taten folgen und erobern Platz 1? Oder taucht auf einmal ein noch gänzlich unbekanntes Team auf dem Spielfeld auf und verwandelt ein Punktevorlage nach der anderen... So viele Titelaspiranten und sportliche Klassen, denen wir es zutrauen... Ich wüsste nicht, auf wen ich wetten sollte. Alle haben das Potenzial und noch wichtiger: Wir alle zusammen werden eine unglaubliche Sportleistung zeigen! Da sind wir uns sicher.

 

Also auf die Liegestütze, fertig, los...

 

Eure Fachschaft Sport

 

files/Gymnasium_Olching/100_Schulleben/110_Schulleben 2020_2021/Challenge Ausdauer - Teil 2 - Sportchallenge.pdf

files/Gymnasium_Olching/100_Schulleben/110_Schulleben 2020_2021/Plakat Beweglichkeit - Teil 2 - Sportchallenge.pdf

files/Gymnasium_Olching/100_Schulleben/110_Schulleben 2020_2021/Plakat Kraft - Teil 2 - Sportchallenge.pdf

files/Gymnasium_Olching/100_Schulleben/110_Schulleben 2020_2021/Plakat Koordination - Teil 2 - Sportchallenge.pdf

Eilmeldung!!! Gold für die 8d!!!! 193.970 gemeinsame Punkte des Gymnasiums Olching!

 

Die Sieger stehen fest. Den Titel 'Gewinner der ersten Sport Challenge des GO' kann ihnen keiner mehr nehmen. Herzlichen Glückwunsch!
Teil 1 unserer großen Sport Challenge ist abgeschlossen und trotz enormenm Eifer und Kampfansagen des Team Lehrkräfte fehlen den Lehrern 83 Punkte bis zum ersten Platz, das heißt 42 Joggingminuten... Wäre da mal die ein oder andere Mittagspause noch besser genutzt worden...
Aber: die 8d war einfach zu stark. Grandiose Leistung! Das habt ihr euch wirklich erkämpft und verdient.
Den dritten Platz und somit die Bronzemedaille teilen sich zwei Klassen. Die 9a zog zwar mit 822 knapp an der 6e vorbei, aber da sie nur mit drei Schüler/innen antraten, teilen sie sich diese Treppenstufe mit der Klasse 6e, bei denen so gut wie alle Schüler/innen antraten.

Der Endspurt in der letzten Woche macht uns sprachlos, denn so gut wie alle Leistungen schellten noch einmal in die Höhe und lieferten ein spannendes Duell.
Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ihr seid der Wahnsinn! Fast 200.000 Punkte haben wir uns gemeinsam ersportelt. Überlegt mal, wie viele Jumping Jacks, Burpees, Kilometer und geworfene Jonglierbälle dies sind... Unglaublich!

Jedoch sind wir uns bei einem Punkt ganz sicher:
Wir werden dies noch übertreffen. Wir werden gemeinsam noch mehr Teilnehmer/innen sein. Wir werden gemeinsam noch mehr Kräftigungsübungen, Ausdauereinheiten, Koordinationspunkte und (neu!) Beweglichkeitsprogramme absolvieren.

Nach den Ferien startet der zweite Teil unserer Sport Challenge. Alle starten wieder bei Null und haben die gleichen Ausgangsbedingungen. Es gibt neue Übungen, damit es euch nicht langweilig wird. Die „alte“ Übungsauswahl bleibt natürlich bestehen. Ab Montag, dem 12.04.21, geht’s wieder los. Eure Lehrer/innen posten die neuen Übungen und Tabellen in euren Klassenkanal und zusätzlich findet ihr alle Informationen auch hier auf der Homepage.

Wird die 8d ihren Titel verteidigen? Oder animiert die 9a noch weitere Mitschüler und fordert sie heraus? Lacht sich die 6e heimlich ins Fäustchen und plant schon ihre Eroberung des ersten Platzes? Aber nicht ohne die 5. Klassen! Unsere Fünfties sind brandgefährlich und wollen den Älteren zeigen, dass sie nach ganz vorne gehören... Wir können gar nicht alle Klassen aufzählen, denn jeder trauen wir es zu, die neue große Konkurrenz des Teams Lehrkräfte zu sein.

Schaffen wir es, dass über die Hälfte unserer Schule an der Challenge teilnimmt? Bisher sind es 300 fleißige Sportler. Packen wir die 450? Motiviert eure Mitschüler/innen, Lehrer/innen und Eltern. Gemeinsam macht es noch einmal mehr Spaß!

Wir Lehrer trainieren in den Ferien jetzt so richtig, damit wir nach den Ferien bei Teil 2 der Challenge allen davonlaufen, -jonglieren und Endloskraftzirkel machen können...


Nehmt ihr die Herausforderung an???

Schöne, sportliche Osterferien euch allen. Bleibt gesund!

Regionalwettbewerb Jugend forscht 2021: Sechs Preisträger/-innen vom Gymnasium Olching

Der diesjährige Regionalwettbewerb Jugend forscht stand wie so Vieles im Zeichen der Pandemie. So musste der Regionalwettbewerb erstmal digital online durchgeführt werden. 10 Schülerinnen und Schüler stellten sich in diesem Jahr dem Wettbewerb mit großem Erfolg, aller pandemiebedingten Widrigkeiten zum Trotz.

Im Fachbereich Biologie konnte Helen Hoefer (Q12) mit ihrer Untersuchung pflanzlicher Synapsen den 3. Platz erreichen. Fenja Siemens (Q12) und Selina Berg (Q12) erreichten im gleichen Fachbereich durch ihre Untersuchungen mit Propolis den 2. Preis. Mit der Entwicklung einer Physik-Simulation überzeugte Andreas Stangl (Q12) und erhielt den 2. Preis im Fachbereich Mathematik und Informatik. Die Bedeutung von Wasserstoff als alternativen Brennstoff erkannte Elias Cherkaoui (Q12). Er erhielt den Sonderpreis „Energiewende“ überreicht.

Britt Besch (Q12) optimierte ein kamerabasiertes Verfahren zur Messung der Pflanzenvitalität. Ihre tiefgreifende und überzeugende Arbeit wurde von der Physik-Jury zur Siegerarbeit erklärt. Sie darf im kommenden Landeswettbewerb gegen die Gewinner der anderen Regionalwettbewerbe antreten.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und Preisträgern ganz herzlich.

 

Andreas Rauwolf

Erfolg beim Prämienprogramm des Landkreises Fürstenfeldbruck

Der My Science Workshop: Klimaschutz in Olching belegt hervorragenden 2. Platz

Das Gymnasium Olching ist beim Prämienprogramm des Landkreises für das Schuljahr 2019/20 am Jahresanfang 2021 zum wiederholten Mal ausgezeichnet worden.

Bereits im letzten Schuljahr wurde im Anschluss an eine Podiumsdiskussion mit Herrn Bürgermeister Magg die Idee geboren, in Kooperation mit den Stadtwerken Olching und der Stadt Olching einen „Klima-Workshop“ für die Schüler des Gymnasiums zu veranstalten. Einen ganzen Nachmittag lang arbeiteten 30 Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen im Cantina Olching in vier thematisch gegliederten Gruppen. Die Gruppen wurden von Lehrkräften des Gymnasiums Olching moderiert. Zunächst wurden in den Gruppen Handlungsbedarfe festgestellt, aber auch Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Herrn Bürgermeister Magg, der Geschäftsführer der Stadtwerke, Herr Grulke, und einige Mitarbeiter der Stadtverwaltung standen als Experten zur Verfügung. Zwischendurch konnten die Schüler*innen sich darüber hinaus an einem von den Stadtwerken gespendeten vegetarischen Buffet stärken.
Bei einem abschließenden Rundgang informierten die Teilnehmer sich gegenseitig über ihre Ideen für klimabewussten Konsum, nachhaltige Stadtentwicklung, Mobilität und Energie.
Am 12. Dezember 2019 war für die Schülerinnen und Schüler dann ein besonderer Tag: Auf Einladung von Herrn Bürgermeister Magg stellten sie ihre Ideen im Olchinger Stadtrat vor.
Mit viel Herzblut und Enthusiasmus präsentierten die Jugendlichen den Vertretern der Stadt ihre Vorstellungen zur städtebaulichen Weiterentwicklung der Hauptstraße, forderten unter anderem mehr Einsatz für eine ausgeglichene CO2-Bilanz der Stadt und eine nachhaltige Wirtschaftsförderung. Ermutigt durch den kurz vorher erfolgten Beschluss im EU-Parlament forderten die Jugendlichen abschließend, dass auch in Olching der „Klimanotstand“ ausgerufen wird.

Vielen Dank an die beteiligten Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, an Herrn Bürgermeister Magg und die Stadtverwaltung Olching sowie an die Stadtwerke Olching. Das Preisgeld in Höhe von 1350 € soll in zukünftige Nachhaltigkeitsprojekte des Gymnasiums fließen!

Oliver Schuppach

 

Beratungsangebote des Gymnasiums Olching

Das Gymnasium Olching hat folgende Beratungsangebote: http://www.gymolching.de/beratung.html

 

Sozialpädagogin Kristin Frank

Während des Distanzunterrichts ist die Sozialpädagogische Unterstützung am Gymnasium Olching Frau Frank täglich (Mo-Fr) zwischen 8.30 und 12.00 Uhr erreichbar.
Beratungen können telefonisch, per Email und für SchülerInnen auch per Chat in MS Teams erfolgen. Auch persönliche Beratungen in der Schule sind nach Absprache und unter Einhaltung der Hygienevorschriften möglich!

Tel: 08142/448 478 6218
Email: kristin.frank@lra-ffb.de oder schulsozialarbeit@gymolching.de

Auch das neue Jahr beginnt für SchülerInnen, Eltern und Lehrkräfte herausfordernd. Für alle Anliegen- seien es pandemiebedingte Schwierigkeiten, schulische oder familiäre Probleme stehe ich gerne als Ansprechpartnerin zur Verfügung!

Anbei finden Sie eine Zusammenstellung mit Links für Schülerinnen, Schüler und Eltern zum Thema Corona- Schule und Unterstützung.


Eure / Ihre Kristin Frank
Dipl.-Sozialpädagogin

Science Lab - Jugend forscht

Der neue Newsletter ist da!

Der neue Newsletter ist abrufbar unter: Newsletter Nr. 6 vom 23. März 2021
 
Aus dem Inhalt: 
  • Grußwort des Schulleiters
  • Terminvorschau
  • Regionalwettbewerb Jugend forscht 2021: Sechs Preisträger vom Gymnasium Olching
  • 2. Platz beim Prämienprogramm des Landkreises Fürstenfeldbruck
  • „Gerüstet für alle Fälle - Digitalisierung am Gymnasium Olching“
  • Neustart für unsere ausrangierten PCs
  • Das Programm von My School bis Pfingsten

Science Film Contest

30 SchülerInnen aus der 5., 6. und 7. Jahrgangsstufe haben sich an diesem Wettbewerb beteiligt und unglaublich detailreiche und spannende Stop Motion Filme aus selbstgemachter Knete gedreht. Das My Science Team bedankt sich bei allen Teilnehmern für das große Engagement und die tolle Leistung. Es war keine leichte Aufgabe für die Jury, die folgenden Gewinner zu ermitteln.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Videos stehen auf der Homepage des Gymnasiums Olching zur Verfügung (oben auf den Link klicken).

Tanja Brink