Informationen der Schulleitung 2019/2020

MVV-Fahrausweise für das Schuljahr 2020/2021

Für Schüler, die unter die Regelung der Kostenfreiheit des Schulweges fallen, werden wie bisher vom Landratsamt Fürstenfeldbruck personifizierte Ausweise beim MVV bestellt und dann an die jeweiligen Schulen verteilt. Die Ausweise gelten jeweils für ein Schuljahr sowie für die ersten Tage des darauffolgenden neuen Schuljahres. Für die ersten Schultage im September 2020 sollte daher noch der alte Ausweis 2019/2020 mitgeführt werden.

Für den Wechsel vom Ausbildungstarif I in den Ausbildungstarif II muss kein neuer Antrag gestellt werden.

Neue Anträge müssen nur gestellt werden bei

  • Neueintritt in die Schule
  • Änderung der Schülerdaten (z. B. Adress- oder Namensänderung)
  • Schulbesuch ab der 11. Jahrgangsstufe (nur in besonderen Fällen)
  • Wiederholung der 10. Jahrgangsstufe.

Damit die personifizierten Ausweise der Schule rechtzeitig am Schuljahresanfang vorliegen, ist es erforderlich, die neuen Anträge mit aktuellem Passbild bis spätestens Freitag, 24. Juli 2020 im Sekretariat abzugeben.

Abmeldungen vom Gymnasium Olching und vom Religionsunterricht

Abmeldung von der Schule:

Die Planung der Klassen für das neue Schuljahr läuft bereits. Eine schriftliche Austrittserklärung ist bis spätestens Freitag, 24. Juli 2020, abzugeben.

 

Abmeldung vom Religionsunterricht:

Eine Abmeldung vom Religionsunterricht ist spätestens am letzten Schultag (Freitag, 24. Juli 2020) mit Wirkung für die folgenden Schuljahre durch die Erziehungsberechtigten bzw. volljährigen Schüler schriftlich und unter Angabe von Gründen bei der Schulleitung zu beantragen. Im Falle der ordnungsgemäßen Abmeldung wird für den betreffenden Schüler das Fach Ethik zum Pflichtfach. Bis zu diesem Zeitpunkt können auch Anträge von Schülern ohne Bekenntnis oder mit Bekenntnissen, für die kein Religionsunterricht eingerichtet ist, auf Teilnahme am Religionsunterricht gestellt werden.

Rückgabe von Schulbüchern

Aus Gründen des Infektionsschutzes werden am Ende des Schuljahres die entliehenen Schulbücher zwar eingesammelt, nicht aber neue Bücher für das nächste Schuljahr ausgegeben. Die Ausgabe der neuen Schulbücher erfolgt dann zu Beginn des neuen Schuljahres im September. Die Schülerinnen und Schüler werden gebeten, an folgenden Tagen jeweils alle entliehenen Schulbücher zur klassenweisen Abgabe mitzubringen:

  • Mi, 15. Juli 2020: Klassen 7, 9, 10 (Gruppe A)
  • Do, 16. Juli 2020: Klasse 8 (Gruppe A)
  • Fr, 17. Juli 2020: Klassen 5, 6 (Gruppe A)
  • Mo, 20. Juli 2020: Klassen 9, 10 (Gruppe B)
  • Di, 21. Juli 2020: Klassen 6, 7, 8 (Gruppe B)
  • Mi, 22. Juli 2020: Klasse 5 (Gruppe B)

Frank Kirchner, Leiter der Sammlung lehrmittelfreier Bücher

Unterricht ab 15. Juni 2020 (Stand: 12. Juni 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Lehrkräfte,

wir freuen uns, nun ab Montag, 15. Juni 2020, auch wieder unsere Schülerinnen und Schüler aus den 7. bis 10. Klassen im wöchentlichen Wechsel begrüßen zu dürfen. Die Gruppeneinteilung und den Stundenplan haben wir bereits vor den Pfingstferien über das Elternportal mitgeteilt.

Bitte beachten Sie, dass wegen der mündlichen Abiturprüfungen folgende Änderungen im Unterrichtsablauf für die Jahrgangsstufen 5 bis 11 notwendig sind:

  • Montag, 15. Juni und Dienstag, 16. Juni 2020: Allgemeiner Unterrichtsschluss um 12.25 Uhr, OGTS-Ganztagsbetreuung im Anschluss (nach Voranmeldung)
  • Montag, 22. Juni 2020: Hausarbeitstag, d.h. kein Schulunterricht, sondern Online-Beschulung, kein OGTS-Ganztagsangebot

Weitere Termine können Sie dem C-Kalender entnehmen (oben rechts auf der Startseite der Homepage).

 

Auch bietet unsere Schulmensa ab Montag, 15. Juni 2020 auf Vorbestellung wieder eine Mittagsverpflegung an.

Den Menüplan finden Sie hier.

 

Mit freundlichen Grüßen

StD Sabine Ratberger,

Ständige Stellvertretende Schulleiterin

Öffnungszeiten von Sekretariat und Direktorat in den Pfingstferien

In den Pfingstferien sind Direktorat und Sekretariat jeweils am Mittwoch, dem 3. Juni,  und Mittwoch, 10. Juni 2020, von 10.00 bis 12.00 Uhr besetzt.

Wiederaufnahme Q11-Unterricht ab Dienstag, 19. Mai 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Lehrkräfte,

wir sind erleichtert, Ihnen mitteilen zu können, dass sich der Corona-Verdachtsfall in der 11. Jahrgangsstufe nicht bestätigt hat. Die Schülerin ist negativ auf Covid 19 getestet worden und es ist von ihr kein Infektionsrisiko ausgegangen. Dennoch bleibt sie mit ihrer Familie 14 Tage in Quarantäne.

Da auch von Seiten des Gesundheitsamtes glücklicherweise so schnell Entwarnung gegeben werden konnte, kann entgegen der am Freitag mitgeteilten Informationen

der Unterricht in der Q11 ab morgen, Dienstag, 19. Mai 2020,

wieder planmäßig stattfinden.

An den Tagen, an denen schriftliche Abiturprüfungen stattfinden (Mittwoch, 20. Mai, Dienstag, 26. Mai und Freitag, 29. Mai 2020) findet aus Kapazitäts- und Hygieneschutzgründen der Präsenz-Unterricht für Q11 allerdings nicht statt. Die Klassen 5 und 6 sind werden weiterhin an allen Schultagen im Präsenzunterricht wechselweise beschult.

 

Mit freundlichen Grüßen

StD Sabine Ratberger,

Ständige Stellvertretende Schulleiterin

 

Pädagogische und schulpsychologische Beratungsangebote (Stand: 23. April 2020)

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

während der coronabedingten Schulschließung bietet das Pädagogische Team des Gymnasiums Olching folgende Beratungs- und Unterstützungsangebote an:

 

Sozialpädagogin Kristin Frank

  • Einzelhilfe für Schüler und Eltern (Beratung bei persönlichen und sozialen Problemen; Beratung bei familiären Schwierigkeiten)
  • Erziehungsberatung
  • Konfliktlösung
  • Auf Wunsch: Vermittlung und Information zu anderen Einrichtungen

Telefonisch erreichbar von Montag bis Freitag, 8.00-12.00 Uhr unter Tel. 08142/448 478 6218 oder über die Schul.Cloud

Ab 27. April 2020 können persönliche Termine nach Absprache erfolgen.

E-Mail 1: kristin.frank@lra-ffb.de
E-Mail 2: schulsozialarbeit@gymolching.de

Beratungslehrerin StRin Miriam Plank

  • Schullaufbahnberatung
  • Berufs- und Studienorientierung
  • Lerncoaching
  • Flexibilisierungsjahr

Kontakt über die Schul.Cloud oder per E-Mail über: beratung@gymolching.de

Schulpsychologin StDin Heidi Schulz-Gerapetritis

  • Schüler- und Familienberatung
  • Schul- und Lehrerberatung
  • Diagnose und Therapievermittlung (auf Wunsch Informationen zu Fachärzten und Kliniken)
  • Fragen zum Nachteilsausgleich und Notenschutz (z.B. Legasthenie)
  • Inklusionsberatung

Kontakt per E-Mail über die Schul.Cloud oder per E-Mail über: slz@gymolching.de

Unterstützung durch das Ganztags-Team

Montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr steht das Ganztags-Team über die Schul.Cloud den Schülerinnen und Schülern aus der Unterstufe zur Seite, um Fragen zu beantworten, Tipps zu Struktur und Organisation beim Lernen zuhause zu geben oder einfach auch die Sorgen der einzelnen Schülerinnen und Schüler "anzuhören".

Im Bedarfsfall können sich die Schüler der Unterstufe an folgende Lehrkräfte und Lerncoaches wenden:

  • Susanne Dörr
  • Gunda Lochmann
  • Antje Voges

Aktuelle Informationen (Stand: 30. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das Bayerische Kultusministerium hat grundsätzliche Informationen zum weiteren Unterrichtsbetrieb mitgeteilt. Dies bedeutet für das Gymnasium Olching u.a. Folgendes:

  • Mindestens bis zum 11. Mai 2020 wird das "Lernen Zuhause" für alle Jahrgangsstufen fortgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Olching werden deshalb weiter auf digitalem Wege, v.a. über die Schul.Cloud bzw. ggf. mebis, mit entsprechenden Arbeitsaufträgen bzw. Unterrichtsmaterialien versorgt.
  • Seit Montag, 27. April 2020, wird der Schulbetrieb in den Abschlussklassen der Q12 unter strengen Vorsichtsmaßnahmen wieder aufgenommen. Die Schulleitung des Gymnasiums hat die Schülerinnen und Schüler der Q12 über den weiteren organisatorischen Ablauf an unserer Schule entsprechend informiert.
  • Eine weitere Ausweitung des Unterrichtsbetriebs ist derzeit frühestens ab dem 11. Mai 2020 vorstellbar. Dies bedeutet, dass mindestens bis zum 8. Mai 2020 weiterhin für die Jahrgangsstufen 5 bis 11 an unserem Gymnasium das "Lernen Zuhause" fortgesetzt wird.
  • Alle bis zum 11. Mai 2020 vorgesehenen Schulveranstaltungen entfallen, auch darüber hinaus geplante Großveranstaltungen wie z. B. Bundesjugendspiele, Zirkus oder Sommerkonzert.

Sobald uns weitere Detailinformationen vorliegen, werden Schüler, Lehrkräfte und Eltern per Homepage, Elternportal und Schul.Cloud entsprechend informiert.

Nähere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km.bayern.de bzw. https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html#allgemeines-unterrichtsbetrieb

Die Schulleitung

Informationen zu Mensa und Schulkiosk

Aufgrund der Corona-Pandemie können bis auf Weiteres Mensa und Schulkiosk nicht geöffnet werden.

Frau Gotzler hat für unsere Abiturientinnen und Abiturienten aus der Q12 und die Lehrkräfte die beiden Automaten neben dem Kiosk mit einem Angebot an Getränken und kleinen Snacks neu bestückt. Jedoch bitten wir an den Automaten auch das Abstandsgebot zu beachten.

 

Alle für die Mensa ausgegebenen Essensmarken verlieren ihre Gültigkeit.

 

Informationen zur Rückerstattung bestellter Essenmarken

Da aufgrund der Corona-Pandemie die Mensa weiterhin nicht geöffnet werden kann, haben wir nun folgende Regelung für die Rückerstattung bestellter Essenmarken ab der Schulschließung in Kalenderwoche 12 (ab 16. März 2020) festgelegt:

Für Abbucher gilt:

Die bereits abgebuchten Beträge für die Kalenderwoche 12 (1. Woche der Schulschließung) werden in den nächsten Tagen automatisch zurücküberwiesen. Alle Essenmarken der Kalenderwochen 13-18 (letzter Menüplan vom 23. März bis Donnerstag, 30. April 2020) werden nicht abgebucht und verlieren damit ihre Gültigkeit.

Für Barzahler gilt:

Alle bestellten Essenmarken von Kalenderwoche 12 bis 18 werden auf Wunsch automatisch zurücküberwiesen. Dazu benötigen wir allerdings per E-Mail mensagymolching@gmx.de Name und IBAN-Nummer. Andernfalls können wir den Betrag auch gutschreiben und mit der nächsten Bestellung verrechnen. Mit einer zeitnahen Öffnung der Mensa rechnen wir aber nicht.

Für alle gilt:

Sämtliche Essenmarken verlieren automatisch ihre Gültigkeit. Wir haben mithilfe der einbehaltenen Menüpläne eine genaue Liste der bestellten Essenmarken erstellt, so dass wir jederzeit Auskunft geben und vor allem der Wert der Essenmarken für die Barzahler nicht verloren geht.

Wir hoffen, damit eine für alle akzeptable Lösung gefunden zu haben und freuen uns auf einen Neustart, wann immer dieser möglich sein wird. Wir halten euch auf dem Laufenden und wünschen allen bis dahin eine gesunde Zeit.

Euer Mensateam

Aktuelle Informationen (Stand: 17. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

der Bayerische Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo hat gestern Abend grundsätzliche Informationen zum weiteren Unterrichtsbetrieb mitgeteilt. Dies bedeutet für das Gymnasium Olching u.a. Folgendes:

  • In der Woche von Montag, 20. April, bis Freitag, 24. April 2020, wird das "Lernen Zuhause" für alle Jahrgangsstufen fortgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Olching werden deshalb weiter auf digitalem Wege, v.a. über die Schul.Cloud bzw. ggf. mebis, mit entsprechenden Arbeitsaufträgen bzw. Unterrichtsmaterialien versorgt.
  • Ab Montag, 27. April 2020, kann der Schulbetrieb in den Abschlussklassen der weiterführenden Schulen unter strengen Vorsichtsmaßnahmen wieder aufgenommen werden: Die Schulleitung des Gymnasiums wird die Schülerinnen und Schüler der Q12 über den weiteren organisatorischen Ablauf an unserer Schule informieren, sobald hierzu weitere Informationen aus dem Kultusministerium vorliegen.
  • Eine weitere Ausweitung des Unterrichtsbetriebs ist derzeit frühestens ab dem 11. Mai 2020 vorstellbar. Dies bedeutet, dass mindestens bis zum 8. Mai 2020 weiterhin für die Jahrgangsstufen 5 bis 11 an unserem Gymnasium das "Lernen Zuhause" fortgesetzt wird.
  • Alle bis zum 11. Mai 2020 vorgesehenen Schulveranstaltungen entfallen, beispielsweise der für den 29. April 2020 vorgesehene Eltern-Infoabend zur Offenen Ganztagsschule.
  • Übertrittsverfahren/Schuleinschreibung: Sobald hierzu vom Kultusministerium nähere Informationen vorliegen, werden wir die Eltern der diesjährigen Viertklässler hierzu über die Schulhomepage informieren.

Sobald uns weitere Detailinformationen vorliegen, werden Schüler, Lehrkräfte und Eltern per Homepage, Elternportal und Schul.Cloud entsprechend informiert.

Nähere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km.bayern.de bzw. https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html#allgemeines-unterrichtsbetrieb

Die Schulleitung

 

Aktuelle Informationen (Stand: 3. April 2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich danke Ihnen allen für den tollen Einsatz in den letzten drei Wochen. Das Gymnasium Olching hat gezeigt, was in ihm steckt, und das haben Sie alle miteinander geschafft. Für die nun kommenden beiden Wochen der unterrichtsfreien Zeit in den Osterferien wünsche ich Ihnen allen erholsame und schöne Tage im Kreise Ihrer Lieben.

Die Schule bleibt währen der Ferien geschlossen, ist aber telefonisch jeweils am Mittwoch von 10.00-12.00 Uhr erreichbar.

Über die aktuellen Entwicklungen bezüglich der Schulöffnung halten wir Sie über das Elternportal und die Schulcloud auch während der Ferien auf dem Laufenden. Zum jetzigen Stand (03.04.2020) gehen wir davon aus, dass die Schule am Montag, dem 20. April 2020, 2020 wieder öffnet.

Es grüßt Sie alle herzlichst

René Horak im Namen des gesamten Schulleitungsteams

 

Aktuelle Informationen zu Schulcloud und Elternportal (Stand: 26. März 2020)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, dass es durch den unentwegten Einsatz unserer Systemadministratoren weitgehend gelungen ist, unsere neue Schulcloud  für nahezu alle Nutzer verfügbar zu machen. Die Lehrkräfte haben bereits in die Schulcloud viele Materialien eingestellt, mit denen die Schülerinnen und Schüler schon fleißig arbeiten.

Hier finden Sie eine Anleitung zum Umgang mit unserer Schulcloud.

Sollte es dennoch zu Problemen bei der Anmeldung zur Schulcloud kommen, die nicht durch kurzfristige Überlastung des Systems wegen z. B. zu hoher Zugriffzahlen bedingt sind, geben Sie uns bitte über die E-Mail-Adresse Schul.Cloud@gymolching.de Bescheid.

Bei Problemen beim Zugang zum Elternportal wenden Sie sich bitte an Elternportal@gymolching.de.

Nennen Sie dabei bitte immer Name des Kindes, Vorname des Kindes, Klasse des Kindes, gültige Emailadresse und beschreiben kurz das Problem.

Die Schulleitung weist darauf hin, dass alle Eltern ab sofort dazu verpflichtet sind, diese digitalen Systeme zu nutzen, damit die Schulen ihren Bildungsauftrag erfüllen können.


Mit freundlichen Grüßen
René Horak, Schulleiter

Aktuelle Informationen (Stand: 21. März 2020)

Liebe Eltern,

vielen Dank für Ihre Geduld in den letzten Tagen. Es war und ist für alle Beteiligten keine kleine Herausforderung, die Unterrichtspraxis in einer Schulcloud zu digitalisieren. Es wird noch eine Zeitlang dauern, bis hier alles optimiert ist und uns alle zufrieden stellen wird. Allerdings darf man jetzt schon feststellen, dass wir in einer Woche alle miteinander schon sehr viel Gutes und Richtiges auf die Beine gestellt haben.

Die aktuelle Entwicklung stellt insbesondere die Familien vor sehr große Herausforderungen. So muss nicht nur das schulische Lernen begleitet, sondern mitunter auch Ängsten begegnet werden, die sich in Folge der allgemeinen Notfallsituation auf die Kinder und Jugendlichen übertragen können. Unsere bayerischen Schulpsychologinnen und Schulpsychologen haben einige gute Tipps zusammengestellt, wie sie mit der Situation zu Hause während der Zeit der Schulschließung gut umgehen können:

Elterninformation zum Umgang mit den Corona-Maßnahmen


Wir hoffen, Ihnen damit eine kleine Unterstützung geben zu können.

Herzlichst,

Ihr René Horak, Schulleiter

Q11 und Q 12: Aktuelle Informationen (Stand: 21. März 2020)

 

Schulaufgabenplan Q11 NEU:

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q11,

den aktualisierten (vorläufigen) Schulaufgabenplan der Q11 im Abschnitt 11/2 finden Sie hier.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Q12,

das Kultusministerium hat mit Schreiben vom 18. März die (vorläufige) Verschiebung der Abiturprüfungen mitgeteilt:

Schriftliche Abiturprüfungen NEU:

  • Mittwoch, 20. Mai 2020: Abiturprüfung Deutsch
  • Dienstag, 26. Mai 2020: Abiturprüfung Mathematik
  • Freitag, 29. Mai 2020: Abiturprüfung im 3. Abiturfach (mit Französisch)

Colloquiumsprüfungen NEU:

  • Montag, 15. Juni bis Freitag, 19. Juni 2020: 1. Prüfungswoche
  • Montag, 22. Juni bis Freitag, 26. Juni 2020: 2. Prüfungswoche

Schulaufgabenplan Q12 NEU:

Den aktualisierten (vorläufigen) Schulaufgabenplan der Q12 im Abschnitt 12/2 finden Sie hier.

Themenwahl zur Colloquiumsprüfung: Bitte melden Sie Ihren jeweiligen Prüfern bis spätestens Freitag, 20. März 2020 auf digitalem Weg Ihre Themenwahl!

Die Themenwahl-Formulare zu Ihren Colloquiumsprüfungen finden Sie hier:

Hier finden Sie eine Übersicht der Colloquiumsthemen.

AKTUELL Montag, 16. März: Anmeldung zur Schulcloud

1. Alle Eltern, die keine Email erhalten haben, um ihr Kind in der Schulcloud anzumelden, werden gebeten, umgehend eine Email an Elternportal@gymolching.de  zu senden mit folgendem Inhalt:
   Name des Kindes, Vorname des Kindes, Klasse des Kindes, gültige Emailadresse

2. Alle Eltern, die mit dem übersandten Registrierungscode  Probleme haben, werden ebenfalls gebeten, eine Email an Elternportal@gymolching.de  zu senden mit folgendem Inhalt:
   Name des Kindes, Vorname des Kindes, Klasse des Kindes, gültige Emailadresse

3. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, ALLE Eltern und Schüler ins Elternportal und in die Schulcloud zu integrieren. Die Schulleitung weist darauf hin, dass alle Eltern ab sofort dazu verpflichtet sind, diese digitalen System zu nutzen, damit die Schulen ihren Bildungsauftrag erfüllen können.

4. Im Moment sind aufgrund der hohen Zugriffszahlen sämtliche Server überlastet, weshalb es zu Verzögerungen im Verbindungsaufbau mit der Schulcloud kommen kann. Bis Montagabend sollten diese Kapazitätsprobleme behoben sein. Die Schulleitung bittet alle Schüler und Eltern um etwas Geduld, bis alles wieder ordnungsgemäß zum Laufen gebracht wurde.

Mit freundlichen Grüßen
René Horak
Schulleiter

Schulschließung bis 19. April 2020 wegen Corona-Virus

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie die Staatsregierung mitgeteilt hat, sind alle bayerischen Schulen bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen. Eltern und Schüler haben ein Betretungsverbot zu beachten.

Davon betroffen sind auch sämtliche schulischen Veranstaltungen, wie Schulskikurse, Studienfahrten, Schüleraustauschfahrten, Tag der offenen Tür, Elternsprechtag, Theaterproben, Exkursionen usw.

Die Schule ist in dieser Zeit auch telefonisch nicht erreichbar.

Damit jedoch eine Kommunikation zwischen Ihnen, Ihren Kindern und den Lehrkräften im Sinne eines digital unterstützten Unterrichts ermöglicht wird, hat die Schulleitung eine Schulcloud eingerichtet. Des Weiteren haben wir im Elternportal die Kommunikationsfunktion freigeschaltet. Damit können Sie unmittelbar mit den Fachlehrkräften und der Schulleitung bis zu den Osterferien in Kontakt treten.

Für alle Ganztagsschüler und Mensa-Benutzer: Von der Schulschließung ist auch unsere Schulmensa betroffen. Bereits gekaufte Essensmarken werden mit künftigen Bestellungen verrechnet, sobald die Mensa wieder geöffnet hat. Dann wird es auch einen geänderten Speiseplan geben, der rechtzeitig veröffentlicht wird.

Für alle 5.Klass-Eltern: Sofern Sie den Wahlzettel zur Wahl der 2. Fremdsprache (Französisch oder Latein) noch nicht beim Klassleiter abgegeben haben, bitte diesen Wahlzettel bis zum 24. März 2020 an die Schule schicken oder in den Schulbriefkasten einwerfen.

Für alle 7.Klass-Eltern: Sofern Sie den Wahlzettel zur Wahl der Ausbildungsrichtung (SG/NTG/WWG) noch nicht beim Klassleiter abgegeben haben, bitte diesen Wahlzettel bis zum 20. März 2020 an die Schule schicken oder in den Schulbriefkasten einwerfen.

Für alle 9.Klass-Eltern: Sofern Sie den Wahlzettel zur Wahl der spätbeginnenden Fremdsprache (Italienisch) noch nicht beim Klassleiter abgegeben haben, bitte diesen Wahlzettel bis zum 27. März 2020 an die Schule schicken oder in den Schulbriefkasten einwerfen.

Für alle 10. Klass-Eltern und Schüler: Die geplanten Studienfahrten müssen leider entfallen.

Glücklicherweise ist das Gymnasium Olching bis jetzt vom Corona-Virus verschont geblieben. Achten Sie jedoch bitte aufgrund der steigenden Fallzahlen in unserem Land noch stärker auf die Symptome bei sich und Ihren Kindern und handeln Sie dementsprechend. Im Übrigen beachten Sie bitte die Informationsseite des Robert-Koch-Instituts, die täglich aktualisiert wird.

Bitte beachten Sie unbedingt auch die vom Kultusministerium bzw. Landratsamt herausgegebenen Informationen:

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Es grüßt Sie alle herzlichst

Ihre Schulleitung
René Horak

 

Informationen zum Corona-Virus

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

glücklicherweise ist das Gymnasium Olching bis jetzt vom Corona-Virus verschont geblieben.

Achten Sie jedoch bitte aufgrund der steigenden Fallzahlen in unserem Land noch stärker auf die Symptome bei sich und Ihren Kindern und handeln Sie dementsprechend. (Wer Grippe- oder Erkältungssymptome hat, bleibt zu Hause). Im Übrigen beachten Sie bitte die Informationsseite des Robert-Koch-Instituts, die täglich aktualisiert wird.

Der Gegenbesuch des Italienischaustauschs mit Verona wird aus gegebenem Anlass auf Herbst verschoben.

Bitte beachten Sie insbesondere die hier abrufbare Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (StMGP) zum Besuch von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Heilpädagogischen Tagesstätten vom 6. März 2020. Darin wird u. a. folgende Regelung getroffen:

"Schülerinnen und Schüler sowie Kinder bis zur Einschulung, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet entsprechend der aktuellen Festlegung durch das Robert Koch-Institut (RKI) aufgehalten haben, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen seit Rückkehr aus dem Risikogebiet keine Schule, Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle oder Heilpädagogische Tagesstätte betreten. Ausreichend ist, dass die Festlegung des Gebietes als Risikogebiet durch das RKI innerhalb der 14-Tages-Frist erfolgt."

Die Risikogebiete sind tagesaktuell abrufbar unter:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html

 

NEU: Bitte beachten Sie die am Mittwoch, 11. März 2020, vom Bayerischen Kultusministerium aktuell herausgegebene Mitteilung:  

"Das Robert Koch-Institut hat am 11.03.2020 seine Risikoeinschätzung aktualisiert und nach Italien und Iran (gesamtes Staatsgebiet) am 10.03.2020 nun auch die Region Grande Est in Frankreich (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne) zum internationalen Risikogebiet erklärt. Der 14-tägige Meldezeitraum beginnt daher für das neue Risikogebiet Grande Est in Frankreich ab dem 26.02.2020 und für die Risikogebiete Italien und Iran (gesamtes Staatsgebiet) ab dem 25.02.2020. Die in der „Allgemeinverfügung des StMGP zum Besuch von Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Heilpädagogischen Tagesstätten“ vom 06.03.2020 angeordneten Maßnahmen sowie die Hinweise in den entsprechenden KMS gelten daher nunmehr für die Rückkehr aus der Region Grande Est in Frankreich, ganz Italien bzw. dem Iran insgesamt."

 

Des Weiteren erreichte uns am Freitag, 6. März 2020, die Anweisung des Gesundheitsamtes Fürstenfeldbruck mit folgender Meldung, die Sie bitte beachten wollen:

  • Schülerinnen und Schüler, die sich in den Faschingsferien in Südtirol aufgehalten haben, bleiben grundsätzlich für den Zeitraum von 14 Tagen nach dem Rückreisetermin zu Hause (Beispiel: Rückreise 1. März 2020, Inkubationszeit bis 15. März 2020: Wenn die Schüler symptomfrei sind, gehen sie am 16. März 2020 wieder zur Schule
  • Diese Regelung gilt ab MONTAG, 9. März 2020.
  • Auch wenn die Schülerinnen und Schüler in den letzten Tagen bereits die Schule besucht haben, ändert dies nichts an der oben angegebenen 14-Tage-Regelung.

Bitte beachten Sie unbedingt auch die vom Kultusministerium bzw. Landratsamt herausgegebenen Informationen:

Wir halten Sie über unsere Homepage und das Elternportal tagesaktuell auf dem Laufenden zu dieser Thematik.

Mit freundlichen Grüßen

OStD René Horak, Schulleiter

 

Wir suchen neue Ganztagstutoren!

Liebe Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse,

habt Ihr Interesse an einem Job in einem tollen Team? Bald steht das Abitur vor der Tür und unsere erfahrensten Ganztags-Tutoren werden die Ganztagsschule verlassen. Daher suchen wir jetzt schon Nachfolger, die unser tolles Team komplettieren.

Wir suchen Euch als zukünftige Ganztagstutoren in der offenen Ganztagsschule (OGTS) für das kommende Schuljahr 2020/2021!

Mitbringen solltet Ihr Freude an der Arbeit mit Kindern, Teamfähigkeit, eine kollegiale Grundhaltung, Lernbereitschaft und gute Noten. Wichtig ist auch die fachliche und soziale Kompetenz, um eine Gruppe von ca. 10-15 Schülern bei den Hausaufgaben und beim Lernen zu begleiten.

Falls Ihr Interesse habt, gebt bitte Eure Kurzbewerbung mit Foto und Kopie des letzten Zeugnisses oder Notenstandsberichts von Montag bis Donnerstag ab 13.10 Uhr im Ganztagsbüro in Raum 203 ab. Ihr könnt dann gleich einen Schnuppertermin vereinbaren. Herzlichen Dank.

Wir freuen uns auf Euch!

Susanne Dörr

Bibliotheks-Team sucht Verstärkung

Liebe Eltern,

das Bibliotheks-Team sucht dringend Verstärkung, damit unsere Schulbibliothek auch weiterhin an allen Schultagen für die Schülerinnen und Schüler in der Pause geöffnet werden kann.

  • Sie haben an einem beliebigen Vormittag in der Woche Zeit, sich ehrenamtlich im Gymnasium Olching zu engagieren?
  • Sie haben Lust in einem kleinen sympathischen Team mitzuwirken?
  • Sie haben gerne Kinder um sich?
  • Sie freuen sich auf abwechslungsreiche Tätigkeitsbereiche ohne Zeitdruck?

Dann sind SIE der richtige Ansprechpartner für uns!

Sie werden behutsam von erfahrenen Schülereltern in folgende Bereiche eingelernt:

  • Beaufsichtigung von Schülern im Bibliotheksraum
  • Beratung und Hilfestellung für Schüler und Lehrkräfte bei der Nutzung der Bibliothek
  • Durchführung der Medienausleihe per EDV
  • Einarbeitung, Erschließung und Inventarisierung der Medien, sowie Überprüfung, Aktualisierung und Pflege des Medienbestandes
  • Mitarbeit beim Bücherflohmarkt zu Gunsten der Bibliothek

Wenn Sie Interesse haben, das Bibliotheks-Team zu unterstützen, melden Sie sich bitte mit dem Formular, dass Sie hier herunterladen können, bei Herrn Girtner und dem Bibliotheksteam.  

Michael Girtner (Bibliotheksbeauftragter)

"Pausenkiste" ist wieder geöffnet!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

seit Dezember 2019 ist die Pausenkiste wieder geöffnet und freut sich über euren Besuch! Alle Schüler sind eingeladen, sich in den Pausen Spielgeräte auszuleihen. Damit steht einer „bewegten“ Pause nichts mehr im Weg.

Die Pausenkiste ist die blaue Hütte im Pausenhof neben dem rechten Schuleingang und wird von jeder Klasse im Schuljahr eine Woche lang betreut. Sollte die Pausenkiste einmal geschlossen bleiben oder sie wird verspätet geöffnet, schreiben die Schüler, die sie betreuen, eventuell Schulaufgabe … oder sie haben es vergessen. Habt bitte Geduld. Wünsche für neue Spielgeräte sind willkommen. Dafür wird es in der Pausenkiste eine Liste geben.

Bettina Meindl und Sebastian Preißler

Nachhilfebörse eingerichtet!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit Dezember habe ich eine Nachhilfebörse eingerichtet: Ziel ist, dass ältere Schülerinnen und Schüler unserer Schule (ca. ab der 8. Klasse) den Jüngeren Nachhilfe geben können. Ich habe bereits rund 20 Schüler gefunden, die in verschiedenen Fächern gerne Nachhilfe geben möchten.

Schülerinnen und Schüler, die Nachhilfe suchen, wenden sich jeweils am Montag oder Mittwoch in der 2. Pause an Frau Meindl in Zimmer 018 (Eingang über die Bibliothek). Sollte sich ein geeigneter Schüler auf der Liste finden, vermittle ich ein erstes Treffen. Ab dann organisieren sich die beiden Schüler selbst. Es ist ein Preis von 10 Euro pro Stunde (60 Minuten) vereinbart.

Bettina Meindl, Unterstufenbetreuerin

Der neue Newsletter ist da!

Der neue Newsletter ist abrufbar unter: Newsletter Nr. 4 vom 17. Januar 2020
 
Aus dem Inhalt: 
  • Grußwort der Schulleitung
  • Terminvorschau: Sexualkunde-Elternabend; Girls´ and Boys` Day; Fahrt zu den Passionsspielen
  • Schulgemeinschaft: Klimaschutz in Olching; Pausenkiste; Nachhilfebörse; Sieg beim "Planspiel Börse"; Bericht über Abiturtrainingsseminar 2020; Bericht über Frühjahrsblumen-Planzaktion; Neues aus dem Elternbeirat
  • "Prävention im Team" (PIT)
  • Informationen der Schulleitung: Fahrradsicherheit; Beschädigungen an Fahrrädern
  • Schullaufbahn-Beratung: Externer Quali an der Mittelschule; Externer Mittlerer Schulabschluss
  • Rückblick Deutsch: Expressionismusprojekt 2020
  • Rückblick Sport und Zirkus: Erfolg des Basketball-Teams; "Zirkus Wunderbar" am Olchinger Christkindlmarkt und weitere Aktionen; Befreiung von "Zirkuskindern"
  • Rückblick Englisch und Französisch: Feurs-Austausch; Kinobesuch "Downtown Abbey", Workshop Cambridge English Certificate; Jugendfilmfestival Cinefete; Schulaufgaben-Workshop Französisch
  • Geschichte: Neuer Lernzirkel "Mittelalter"
  • My School-Programm bis Ostern

Wichtige Terminhinweise der Offenen GanzTagsSchule (OGTS)

 

 Am Freitag, dem 13. Dezember 2019,  findet ab 13.45 Uhr das große Schulungsseminar der Ganztagstutoren am Gymnasium Olching statt. Die Schulpsychologin der Schule, Heidi Schulz-Gerapetritis, unterrichtet die Ganztagstutoren an diesem Nachmittag in diversen pädagogischen und schulpsychologischen Bereichen. Unterstützt wird sie hierbei vom Team der OGTS-Ganztagspädagogen. Die Schulsozialpädagogin Kristin Frank wird an diesem Nachmittag den OGTS-Tutoren erstmalig für Fragen aus ihrem Fachbereich zur Verfügung stehen, sodass die Schüler der Ganztagsschule in allen Bereichen gute Unterstützung vom gesamten Team erhalten können.

Am Montag, dem 16. Dezember 2019, werden wir mit unserem beliebten Filzworkshop von und mit Katja Mezödi in die Weihnachtswoche mit Lebkuchen und besinnlichen Stunden starten.

Am Mittwoch, dem 15. Januar 2020, laden wir Sie ab 19.00 Uhr herzlich zum allgemeinen Elternabend der offenen Ganztagsschule in Raum 056 ein.

Wir wünschen der gesamten Schulfamilie eine geruhsame Adventszeit, fröhliche und besinnliche Weihnachtstage sowie einen guten Start in das neue Jahr 2020.

Susanne Dörr

Öffnungszeiten in den Weihnachtsferien

Vor den Weihnachtsfeiertagen endet der Unterricht am Freitag, 20. Dezember 2019, um 11.20 Uhr mit dem Abschluss der 4. Unterrichtsstunde.

Das Gymnasium ist über die Weihnachtsferien vom 21. Dezember 2019 bis einschließlich Montag, 6. Januar 2020 (Heilige Drei Könige) geschlossen. Unterrichtsbeginn im neuen Kalenderjahr ist Dienstag, 7. Januar 2020.

In dringenden Fällen ist die Schulleitung am Donnerstag, 2. Januar 2020, von 10.00 bis 12.00 Uhr telefonisch erreichbar.

Schulleitung, Kollegium und Sekretariat wünschen allen eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit, Erholung in den Ferien und einen guten Start ins neue Jahr 2020!

 

Beschädigungen und Manipulationen an Fahrrädern – kein Kavaliersdelikt

Liebe Eltern,

da es in letzter Zeit wieder häufiger zu Beschädigungen an vor der Schule abgestellten Fahrrädern gekommen ist, bitten wir Sie, mit Ihren Kindern zu besprechen, dass ein aufgeschlitzter Reifen oder ein demontiertes Pedal bzw. Bremse keine Streiche mehr sind, sondern Sachbeschädigungen, die für den arglosen Nutzer schwere Unfällle zur Folge haben können. Neben dem finanziellen Schaden, den der Verursacher anrichtet, begeht er auch eine Straftat, was manchen Jugendlichen nicht immer klar sein mag. Auch das Abmontieren eines Tachos oder anderer Fahrradausrüstung ist eine Straftat.

Wenn Sie konkrete Beobachtungen machen, die Lösungsbedarf innerhalb der Schulgemeinschaft nahelegen, so wenden Sie sich bitte an die Schulleitung. Die Lehrkräfte wurden auch gebeten beim Vorbeigehen einen Blick Richtung Fahrradständer zu werfen, um eventuelle Täter zu erkennen.

Zuletzt noch eine dringende Bitte an alle Schülerinnen und Schüler, die mit dem Fahrrad zur Schule fahren: Bitte stellt Eure Fahrräder in die Fahrradständer, damit die Fluchtwege zur Schule freigehalten werden. Dies ist zwingend erforderlich, um die Sicherheit an der Schule zu garantieren. Vielen Dank!

 

gez. Die Schulleitung

 

Sicher mit dem Fahrrad zur Schule

Auch in der dunklen Jahreszeit nutzen viele unserer Schülerinnen und Schüler das Fahrrad für ihren Schulweg. Leider ist in letzter Zeit vermehrt zu beobachten, dass sehr viele Fahrräder nur über eine unzureichende Beleuchtung verfügen bzw. dass diese wie auch vorgeschriebene Reflektoren häufig fehlen. Dadurch sind die Schüler in der Dunkelheit oder bei Nebel von anderen Verkehrsteilnehmern nur sehr schlecht bzw. sehr spät zu erkennen und begeben sich somit unnötig in große Gefahr.

Liebe Eltern, achten Sie bitte darauf, dass Ihre Kinder nur mit verkehrssicheren und ausreichend beleuchteten Rädern zur Schule fahren! Helfen Sie mit, dass schwere Unfälle vermieden werden!

Zusätzlich bietet sich für den Weg mit dem Fahrrad helle und mit Reflektoren besetzte Kleidung, wie beispielsweise Warnwesten oder Helmbezüge, an, damit die Radfahrerinnen und Radfahrer noch besser und schneller von anderen Verkehrsteilnehmern erkannt werden können.

Unterstützen Sie bitte Ihre Kinder, dass sie sicher und unfallfrei zur Schule und wieder nach Hause gelangen!

Thomas Drexler

(Sicherheitsbeauftragter)

Ganztagsbetreuer (m/w/d) gesucht!

Die offene Ganztagsschule am Gymnasium Olching sucht für zwei Nachmittage von 13.00-16.10 Uhr eine pädagogische Fachkraft/Lernbegleiter/Lehrkraft auf Basis Minijob/Übungsleiterpauschale (m/w/d).

Bewerbungen bitte schriftlich an unseren Ganztagsverein GGO e.V., Georgenstraße 2, 82140 Olching oder per Mail an bewerbung-ogts@gmx.de.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Newsletter ist da!

Der neue Newsletter ist abrufbar unter: Newsletter Nr. 3 vom 26. November 2019
 
Aus dem Inhalt: 
  • Grußwort der Schulleitung
  • Terminvorschau: Weihnachtsbazar und Vorlesewettbewerb am 6. Dezember 2019, Weihnachtskonzert am 19. Dezember 2019 und Weihnachtsgottesdienst am 19. Dezember 2019
  • Schulgemeinschaft: "Brain of Olching"-Team auf Europa-Tournee, Zirkus Wunderbar bei 25-Jahr Feier Olching-Tuchola, Neues aus dem Elternbeirat, Forschungsflug "SOFIA" mit Frau Dr. Ludwig, Streitschlichter
  • Informationen der Schulleitung: Zwischenzeugnisse für alle Jahrgangsstufen
  • Oberstufe: Wahl der W- und P-Seminare, Eltern-Infoabend zur Berufs- und Studienorientierung am 14. Januar 2020
  • Informationen zur Offene Ganztagsschule: Termine und Suche neuer Ganztagsbetreuer
  • 50 Jahre "Freunde des Gymnasiums Olching"
  • Rückblick: My Science-Klimaschutz-Workshop, Workshop "Destination Belfort"
  • My School-Programm bis Fasching

Neues aus dem Elternbeirat

Zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 möchte der Elternbeirat zwei neue Mitglieder herzlich willkommen heißen: Frau Iris Lang und Frau Peivand Farsad treten als kooptierte Mitglieder dem Elternbeirat bei. Anderseits müssen wir uns leider von zwei Mitgliedern verabschieden, nämlich von Frau Kerstin Stolz und Frau Anette Große, die aus persönlichen Gründen den Elternbeirat verlassen müssen. An dieser Stelle möchten wir uns bei ihnen herzlich für die tolle Unterstützung und ihr großzügiges Engagement bedanken.

Es bleiben uns weiterhin die bekannten Mitglieder aus dem Schuljahr 2018/2019: Vanessa Bruckner, Frank Behrendt, Stefanie Czech, Frank Helmle, Bernhard Huppmann, Melanie Kühle (Vorsitzende), Sabine Kurr, Sarah Ries, Sabine Sonntag, Monika Traub und Sabine Wagner. Wir freuen uns auch in diesem Schuljahr auf eine gute Zusammenarbeit mit Schülern, Schulleitung und Eltern. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage unter https://ebr-gymolching.de/.

Ihr Elternbeirat

Öffnungszeiten von Sekretariat und Direktorat in den Herbstferien

In den Herbstferien sind Direktorat und Sekretariat am Mittwoch, dem 30. November 2019, von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. 

Öffnungszeiten am Buß- und Bettag

Am Mittwoch, dem 20. November 2019, findet wegen des Buß- und Bettages kein Unterricht statt.

An diesem Tag ist das Sekretatiast telefonisch von 8.00 bis 12.00 Uhr unter Tel. 08142/448 478-0 oder per E-mail über kontakt@gymolching.de erreichbar. Sofern in dringenden Fällen persönliches Erscheinen in der Schule notwendig ist, können telefonisch über das Sekretariat entsprechende Termine vereinbart werden.

Die Schulleitung

Anmeldung zum Elternportal

Sehr geehrte Eltern,

zu Schulbeginn möchten wie Sie auf unser Elternportal aufmerksam machen, mit dem Sie unter der Internetadresse https://olchigym.eltern-portal.org in einem geschützten Bereich den Stunden- und Vertretungsplan Ihres Kindes, die Schulaufgaben, den Menüplan der Mensa sowie allgemeine Schulinformationen einsehen können.

Unter „Aktuelles“ werden je nach Anlass Nachrichten der Schulleitung und Elternbriefe eingestellt. In der Rubrik „Dokumente“ können Sie allgemeine Dokumente zum Schulleben einsehen und sich wichtige Formulare herunterladen. Außerdem ist es möglich, vorab Sprechstunden bei den Lehrkräften zu buchen.

Nähere Informationen zum Elternportal und seinen Nutzungsbedingungen, dem Anmeldeverfahren und Hilfestellung bei Problemen finden Sie hier

Schuljahresbeginn am Dienstag, 10. September 2019

Für die Schüler der Klassen 6 mit 10 beginnt der Unterricht am Dienstag, 10. September 2019, mit der 1. Stunde um 8.00 Uhr. Nach den Klassenleiterstunden und dem Unterricht nach Sonderplan endet der erste Schultag um 12.25 Uhr. Die Klassenzimmer- bzw. Raumeinteilung ist in der Pausenhalle angeschlagen.

Die Schüler der 5. Klassen treffen sich um 8.15 Uhr in der Eingangshalle, werden dort vom Schulleiter begrüßt und dann von ihren Klassenleitern in die Klassenzimmer geführt. Unterrichtsende ist 12.25 Uhr

Schüler der 11. Jahrgangsstufe treffen sich um 8.15 Uhr zu einer Vollversammlung im Filmsaal. Schüler der 12. Jahrgangsstufe treffen sich um 10.35 Uhr zu einer Vollversammlung im Filmsaal.

Wiederholungsschüler melden sich im Direktorat (Zimmer 005) und erfahren dort ihre Klassen, falls sie die Zuteilung noch nicht den ausgehängten Klassenlisten entnommen haben.

In der ersten Schulwoche findet kein Nachmittagsunterricht nach 13.10 Uhr statt.

 

Die Einteilung der Schüler in die neuen Klassen ist ab Montag, 9. September 2019, nicht vor 14.00 Uhr im Elternportal einsehbar. Aus Datenschutzgründen (DSGVO) dürfen keine Klassenlisten mehr öffentlich an den Fenstern zum Pausenhof ausgehängt werden.

 

Besetzung des Sekretariats/Direktorats in den Sommerferien

In der ersten Ferienwoche (Montag, 29. Juli, bis Freitag, 2. August 2019) und in der letzten Ferienwoche (ab Dienstag, 3. September 2019) sind Sekretariat bzw. Direktorat jeweils von 8.00 bis 13.00 Uhr erreichbar. In der Mitte der Ferien ist das Direktorat nur mittwochs (7. August, 14. August, 21. August und 28. August 2019) von 10.00 bis 12.00 Uhr besetzt.