Science Fair

Die Science Fair ist die jährliche Wissenschaftsmesse des Gymnasiums Olching und wird gemeinsam von Lehrern und den MINT-Wissenschaftstutoren organisiert.

Hierfür wird die Aula in ein Ausstellungsgelände für naturwissenschaftliche Projekte der Schule verwandelt.

Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen haben so die Möglichkeit, eigene Forschungsergebnisse und Projekte der Öffentlichkeit und einer Jury aus Vertretern der Schulgemeinde und der Wissenschaft zu präsentieren.

Zusätzlich wird ein Vortragsprogramm von externen Experten aber auch Schülern angeboten. Die Veranstaltung wird damit zum Dreh- und Angelpunkt aller Naturwissenschaftlichen Aktivitäten am Gymnasium Olching.

Die ausgestellten Schülerarbeiten entwickeln sich aus der Eigeninitiative der Schüler, Klassenprojekten oder aus den Arbeitsgemeinschaften Jugend forscht und Schüler experimentieren.

Die Freude am Experimentieren an meist frei gewählten Themen und die Freude am Präsentieren der eigenen Ergebnisse vor einem interessierten Publikum steht den mitwirkenden Schülern in jedem Jahr aufs Neue ins Gesicht geschrieben, wie die Bilder der Science Fair 2105 und Science Fair 2014 zeigen.

Oliver Schuppach

Science Fair 2015

Plakat Science Fair 2015

Am Gymnasium Olching gibt es viele Möglichkeiten Wissenschaft zu leben. Unter dem Titel My Science schlüpfen Schülerinnen und Schüler in die Forscherrolle und machen Wissenschaft zu IHRER Sache.

Am 22.06.2015 wurden die dabei erzielten Forschungsergebnisse auf der schuleigenen Wissenschaftsmesse Science Fair vorgestellt.

Die Ausstellung zeigte Schülerarbeiten, die am offenen Forschungsnachmittag im Science Lab oder in einem Projektunterricht entstanden sind, wie auch Arbeiten, die bei Jugend forscht eingereicht wurden. Darunter war in diesem Schuljahr beispielsweise die Arbeit "Grätzelzelle Advanced Edition - Der Veganer der Energieerzeugung" zu besichtigen, die sich im April dieses Jahres für das Finale von Jugend forscht auf Bundesebene qualifiziert hatte.

Für Schüler der 10. Jahrgangsstufe fand in diesem Jahr die Casting Show The Brain of Olching statt. Schüler entwickelten Zukunftsvisionen und feilten daran diese umzusetzen. Für die Vorstellung des Fortschritts ihrer Arbeit verwandelte sich die Schulaula in eine Arena in der die Schüler ihre Arbeiten präsentierten und sich in Wortgefechten gegenseitig ins Kreuzverhör nahmen. Die Früchte dieses Prozesses (z.B. Datenübertragung mit Licht, elektrische Energie erzeugende Jalousien) wurden ebenfalls auf der Science Fair präsentiert und die Sieger der Casting Show prämiert.

Das weitere Rahmenthema umfasste Vorträge von Vertretern bei MAN und des Deutschen Zentrums für Luft und Raumfahrt sowie einen Vortrag des Jugend forscht-Preisträgers Philipp Kehrt zur Grätzelzelle.

Die Wissenschaftstutoren des Gymnasiums leiteten durch das Programm und sorgten für das leibliche Wohl.

Stefan Eberler, Juni 2015