Herzlich Willkommen
Die nächsten Termine
Mo. 19.02.2018 - Fr. 23.02.2018:  Praktikumswoche für WSW und Fit for the Job
Mo. 19.02.2018 - Fr. 23.02.2018:  Skilager - 7b
Mo. 19.02.2018:  Q 12 - Vorlesung: "Nachkriegsliteratur"
09:50 - 11:20 Uhr, Aula
Mo. 19.02.2018:  Jugend gegen Rechts - 7a
09:50 - 13:10 Uhr, Filmsaal
Di. 20.02.2018:  Elterninfoabend zum MFM-Projekt der 5. Klassen
19:00 - 21:00 Uhr, Aula
Do. 22.02.2018:  MFM-Workshops f. Jgst. 5
08:00 - 13:10 Uhr
Do. 22.02.2018:  Jugend gegen Rechts - 7c
09:50 - 13:10 Uhr, Filmsaal
© 2018 CKalender-Service 2018 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Aktuelles

Gymnasium Olching gewinnt ersten Preis bei Prämienprogramm

 

Bereits zum zweiten Mal in Folge erzielte das Gymnasium Olching einen ersten Preis beim Prämien-Programm des Landkreises Fürstenfeldbruck. Ziel des Programms ist es, Projekte der landkreiseigenen Schulen anzustoßen und auszuzeichnen, die sich in besonderem Maße für die Bereiche Gesundheit, Umwelt und Soziales einsetzen.

Dieses Jahr war unsere Schule mit dem Projekt „My Food – Ich weiß, wo mein Essen herkommt“ an den Start gegangen und konnte sich zusammen mit der Pestalozzi-Förderschule in Fürstenfeldbruck und der Realschule Puchheim im Wettbewerb mit zehn weiteren teilnehmenden Schulen den ersten Platz sichern. Beim Festakt am 19. Januar in der Realschule Puchheim nahmen die „My Food“-Projektleiter Oliver Schuppach, Tanja Neufeld und Lena Weilnhammer die Auszeichnung aus den Händen der stellvertretenden Landrätin Martina Drechsler entgegen und stellten das Schulprojekt vor. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von unseren Schülerinnen Theresa Bauer (Q11) und Julia Radke (9c).

Weiterlesen

"Jugend debattiert" am Gymnasium Olching

Seit diesem Schuljahr nimmt unser Gymnasium mit allen neunten Klassen am bundesweiten Wettbewerb „Jugend debattiert“ teil. Die Schüler durchlaufen im Deutschunterricht eine Unterrichtseinheit, in der sie lernen, zu aktuellen, gesellschaftlich relevanten Themen Stellung zu beziehen. Nach gründlicher Recherche zum Thema nehmen die Schüler die Pro- oder Kontra-Position zu einer Streitfrage ein und müssen in einer Debatte versuchen, die jeweilige Sichtweise zu verteidigen.

 Noch vor der mündlichen Schulaufgabe, die die im Unterricht erarbeiteten Fähigkeiten abprüft, fand der offizielle Wettbewerb statt. So debattierten in der Woche vor den Weihnachtsferien alle Schüler im Klassenverband. Die überzeugendsten Debattanten wurden daraufhin als Klassensieger gekürt und traten am 9. Januar 2018 im Schulfinale gegeneinander an. Nach einer Qualifikationsrunde fanden sich schließlich Annika Franzel (9a), Marie Scholz (9b), Isabella Kuffner (9c) und Steffi Schwab (9d) im Schulfinale auf der Bühne der Aula wieder und debattierten vor ihren Klassenkameraden und interessierten Lehrkräften das Thema „Soll Fast Food am Gymnasium Olching verboten werden?“.

Die Jury, bestehend aus Schülern und Lehrern, befand Annika Franzel und Marie Scholz für am überzeugendsten und so wird das Gymnasium Olching auf der nächsten Ebene des Wettbewerbs, dem Regionalentscheid in Dachau, von unseren beiden Schulsiegern vertreten. Für diese Aufgabe wünschen wir viel Erfolg und gute Argumente.

Regine Hein