Weihnachtsbazar 2019:

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Olching
Die nächsten Termine
Sa. 15.02.2020 - Fr. 21.02.2020:  Olching in Verona
Mo. 17.02.2020 - Fr. 21.02.2020:  Praktikumswoche für WSW-Schüler - 9c /“Fit for the job”-Teilnehmer 9a + 9b
Fr. 21.02.2020:  Unterrichtsschluss
Zuvor Unterricht gemäß Stundenplan 1.-4. Std. , Pause zwischen 9.30-10.00 Uhr
11.30 h
Fr. 21.02.2020:  Faschingsfeier der SMV
Pause nach 2. und vor 3. Unterrichtsstunde
9.30-10.00 h, Aula
Fr. 21.02.2020:  Landschulheim Endlhausen 7c
bis 11:00 Uhr
Mo. 24.02.2020 - Fr. 28.02.2020:  Faschingsferien
Mo. 02.03.2020:  Technikcrew: Planungstreffen
Technik-Crew-Mitglieder ab 7. Jgst.
12.30-ca. 13.45 h, Raum 214
© 2020 CKalender-Service 2020 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Informationen zum Übertritt ans Gymnasium Olching

Tag der offenen Tür am Mittwoch, 18. März 2020

Am Mittwoch, dem 18. März 2020, sind alle zukünftigen Fünftklässler und deren Eltern herzlich zum „Tag der offenen Tür” am Gymnasium Olching eingeladen. Um 17.00 Uhr beginnen für die Schülerinnen und Schüler viele spannende Workshops und Vorträge, bei denen sie in den Schulalltag des Gymnasiums hineinschnuppern können. Gleichzeitig können sich die Eltern am „Marktplatz” oder bei einem Rundgang durch die Schule über das vielfältige Unterrichts- und Ganztagesangebot am Gymnasium Olching informieren und bei Kaffee und Kuchen mit den Lehrkräften ins Gespräch kommen. Ab 18.45 Uhr findet für die Kinder und Eltern in der Schulaula ein Vortrag zum Übertritt an das Gymnasium Olching statt.  

 

Einschreibung am Gymnasium Olching am Montag, 11. Mai 2020

Die Einschreibung der künftigen Fünftklässler für das neue Schuljahr 2020/2021 findet am Montag, dem 11. Mai 2020, im Zeitraum von 8.00-12.00 Uhr und von 14.00-18.00 Uhr statt. Nähere Informationen zum Übertritt ans Gymnasium Olching, zum Anmeldeverfahren und den notwendigen Unterlagen sind auch auf der Homepage des Gymnasiums abrufbar: Weitere Informationen

 

 

Anmeldung und Eltern-Infoabend zur Offenen Ganztagsschule

Informationsabend

Am Mittwoch, dem 29. April 2020, findet um 19.00 Uhr in Raum 056 ein Informationsabend des Ganztags-Teams für alle Eltern statt, deren Kinder im kommenden Schuljahr das Nachmittags-Angebot der Offenen Ganztagsschule (OGTS) besuchen wollen.

 

Anmeldung

Schüler der künftigen 5. Klassen:

Die Anmeldung für die Teilnahme an den Nachmittagsangeboten der Offenen Ganztagsschule erfolgt für die Schülerinnen und Schüler der künftigen 5. Klassen bei der Schuleinschreibung am Montag, dem 11. Mai 2020.

Informationsblatt zur Anmeldung

Anmeldeformular

 

Schüler der jetzigen 5. und 6. Klassen: 

Schüler der jetzigen 5. und 6. Jahrgangsstufe können bis zum Freitag, 15. Mai 2020 angemeldet werden.

Informationsblatt zur Anmeldung

Anmeldeformular

Der neue Newsletter ist da!

Der neue Newsletter ist abrufbar unter: Newsletter Nr. 5 vom 21. Februar 2020
 
Aus dem Inhalt: 
  • Grußwort des Schulleiters
  • Terminvorschau: Tag der offenen Tür; Eltern-Infoabend zur Ganztagsbetreuung; Schuleinschreibung; Französisches Sprachdiplom DELF; Girls`& Boys`Day; Sammelwoche für Vogelschutz
  • Schulgemeinschaft: Veränderungen im Lehrerkollegium; 4. Platz für "Fridays for Future"-Team; Bibliothek sucht Verstärkung; Offene Ganztagsschule sucht neue Ganztagstutoren; Mach mit beim Jugendkreistag!
  • Vorschau: Neues Wahlangebot in Geschichte
  • Rückblick Musik: Einweihung des neuen Konzertflügels; Weihnachtskonzert 2019
  • Rückblick Zirkus
  • Rückblick Englisch und Französisch: Deutsch-Französischer Tag; Englisches Theater; Workshop Englisch-Konversation; Bewerbungs-Workshop "MyCarreer"
  • My School-Program

4. Platz für „Fridays for Future“-Team

Für ihr großes Engagement in Sachen „Klimaschutz“ wurde am 22. Januar 2020 die Projektgruppe „Fridays for Future“ des Gymnasiums Olching ausgezeichnet. Beim „Prämien-Programm“ des Landkreises Fürstenfeldbruck erreichte sie den 4. Platz. Mit großer Freude nahmen Jakob Baiz (10a), Mara Riecker und Syriah Moll (beide 6b) sowie Herr Schuppach die Auszeichnung von unserer stellvertretenden Landrätin Martina Drexler entgegen.

Um zu zeigen, wie wichtig unseren Schülerinnen und Schülern das Thema „Klimaschutz“ ist, und dass ihnen die öffentlichen Schülerproteste am Freitag Vormittag nicht als Anlass dienen, die Schule zu schwänzen oder zu bestreiken, bildete sich in der 1. Schuljahreshälfte 2018/2019 die Projektgruppe „Fridays for Future“ am Gymnasium Olching. Die Gruppe aus engagierten Schüler und Lehrkräften setzte sich zum Ziel, durch verschiedene Aktionen und Veranstaltungen an möglichst vielen Freitagen auf die Problematik des immer stärker voranschreitenden Klimawandels aufmerksam zu machen, zu informieren, mit Politikern und Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen und Handlungsalternativen aufzuzeigen. So organisierte die Projektgruppe unter reger Beteiligung der Schulfamilie beispielsweise

  • einen arbeitblattfreien Freitag,
  • die symbolische Pflanzung eines „Klimabaums“ auf dem Schulgelände,
  • einen Tag, an dem alle aufgerufen waren, mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Schule zu kommen,
  • eine Ausstellung zum Thema Klimawandel,
  • einen Vortrag von Herrn Zdenek Juptner vom Energieforum der Stadt Olching zur Energiebilanz in Olching und dem Landkreis Fürstenfeldbruck.

Im Sinne politischer Partizipation gelang es den Olchinger Schülerinnen und Schülern bei zahlreichen Gelegenheiten mit Politikern ins Gespräch zu kommen, etwa mit Herrn Landrat Thomas Karmasin, dem Olchinger Bürgermeister Andreas Magg und dem Olchinger Stadtrat. Weiter Aktionen werden folgen!

Julian Hömberg

Einweihung des neuen Konzertflügels

Ein neuer Flügel eröffnet neue Welten – unter diesem Motto weihte das Gymnasium Olching am 16. Januar 2020 feierlich den neuen Konzertflügel ein. Schüler aus dem Gymnasium Olching und „Jugend musiziert“-Preisträger aus dem Landkreis (Schüler von Cornelia Non-Jordache) gestalteten den ersten Teil dieses ersten Klavier-Kammermusikabends mit einem vulminösen Programm und konnten dabei die Klangbreite unseres Flügels erahnen lassen.

Nach der Pause eroberte das Profi-Duo Thomas Nieberle (Klarinette) und Marie Gärtig (Klavier) aus Augsburg die Herzen der Zuhörer mit Werken von Schumann, Francaix und Trojahn. Mit ihrem kurzweiligen Programm faszinierten sie ihr Publikum und wurden erst nach einer rasanten Zugabe entlassen.

Michael Girtner

 

Mach mit beim Jugendkreistag!

„Die junge Generation ist politisch desinteressiert“, wird uns nachgesagt. Aber wer sich auch nur ein bisschen umschaut, kann das Gegenteil feststellen. Wir demonstrieren für Klimaschutz, setzen uns für Rechte verschiedener Personengruppen ein und sind toleranter denn je. Wir diskutieren über Politik und finden immer mehr Wege, unsere Meinung zu kommunizieren und mitzuteilen. Die Frage ist oft, inwiefern wir etwas bewirken können. Deswegen hat der Landkreis Fürstenfeldbruck einen Jugendkreistag ins Leben gerufen.

Was dort passiert?

Alles, was in einem regulären Kreistag auch passiert. Es werden Anträge von Jugendlichen, Schulen oder Jugendkreisräten selbst gestellt, über die wir Vertreter von allen weiterführenden Schulen des Landkreises diskutieren und abstimmen. Viele wichtige Themen sind zum Beispiel eine höhere Attraktivität, den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) zu nutzen, ein Spielgerüst für die Grund- und Mittelschule Emmering oder ein Event, bei dem mehrere lokale Schulen zusammen Müll sammeln. Jeder darf und soll dabei seine Meinung äußern und damit die anderen überzeugen, für oder gegen den jeweiligen Vortrag zu stimmen.

Was sind die Aufgaben eines Jugendkreisrates?

Als Jugendkreisrat diskutierst du, stimmst mit ab und stellst natürlich auch Anträge, die dir, deinen Mitschülern oder deiner Schule wichtig sind. Wenn du dich freiwillig dafür meldest, kannst du dich auch dafür einsetzen, dass eine schon beschlossene Entscheidung tatsächlich durchgesetzt wird, damit auch wirklich etwas bewegt wird.

Warum macht es Spaß, ein Jugendkreisrat zu sein?

Als Jugendkreisrat kannst du politische Entscheidungen treffen und deine ganze Schule vertreten, um etwas zu verändern und dem ganzen Landkreis zu zeigen, was dir und deinen Mitschülern wichtig ist. Du kommst in Kontakt mit Leuten aus anderen Schulen und Politikern wie dem derzeitigen Landrat Thomas Karmasin. Es ist zudem schön zu sehen, dass deine Meinung wertgeschätzt und gehört wird.

Wie kannst du Jugendkreisrat werden?

Ab dem Schuljahr 2020/2021 kannst du dich im Jugendkreistag politisch engagieren und etwas bewirken, wenn du eine Meinung hast, interessiert bist am lokalen Geschehen und Lust hast, mit zwei anderen Mitschülern das Gymnasium Olching zu vertreten. Melde dich am besten bei Frau Zimmermann. Wir freuen uns auf dich!

Hast du noch Fragen?

Schau dir doch dieses Vorstellungsvideo des Jugendkreistags an, in dem wir dir erzählen, wie eine Sitzung abläuft und warum du mitmachen solltest:

https://www.youtube.com/watch?v=op8ZoAAPIRI&t=89s

Alina Kühle (Q11) für die Jugendkreisräte unserer Schule

Englisches Theater am Gymnasium Olching

Das White Horse Theatre kam auch in diesem Jahr mit seinem weißen Lieferwagen, bepackt mit Kulissen und Kostümen, an das Gymnasium Olching und zeigte am 17. Januar 2020 zwei Theaterstücke. Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen durften das Stück „The Empty Chair“ ansehen, die Siebt- und Achtklässler bekamen mit „Two Gentlemen“ eine moderne Version eines Dramas von Shakespeare gezeigt. Beide Stücke begeisterten das Publikum durch die einfallsreichen Inszenierungen und die tollen schauspielerischen Leistungen sehr.

Susanne Fagerer

 

 

 

 

 

 

 

Wir suchen neue Ganztagstutoren!

Liebe Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse,

habt Ihr Interesse an einem Job in einem tollen Team? Bald steht das Abitur vor der Tür und unsere erfahrensten Ganztags-Tutoren werden die Ganztagsschule verlassen. Daher suchen wir jetzt schon Nachfolger, die unser tolles Team komplettieren.

Wir suchen Euch als zukünftige Ganztagstutoren in der offenen Ganztagsschule (OGTS) für das kommende Schuljahr 2020/2021!

Mitbringen solltet Ihr Freude an der Arbeit mit Kindern, Teamfähigkeit, eine kollegiale Grundhaltung, Lernbereitschaft und gute Noten. Wichtig ist auch die fachliche und soziale Kompetenz, um eine Gruppe von ca. 10-15 Schülern bei den Hausaufgaben und beim Lernen zu begleiten.

Falls Ihr Interesse habt, gebt bitte Eure Kurzbewerbung mit Foto und Kopie des letzten Zeugnisses oder Notenstandsberichts von Montag bis Donnerstag ab 13.10 Uhr im Ganztagsbüro in Raum 203 ab. Ihr könnt dann gleich einen Schnuppertermin vereinbaren. Herzlichen Dank.

Wir freuen uns auf Euch!

Susanne Dörr