Schüleraustausch

Feurs (Frankreich)

Die Schulpartnerschaft mit Feurs (Partnerstadt der Gemeinde Olching) besteht seit 1976.
Schüleraustausch in den Jahrgangsstufen 8 und 9.

2016/2017 Schüleraustausch mit Frankreich: Gegenbesuch in Feurs

Mit viel Sonne und frühlingshaften Temperaturen starteten am 29. März 2017 33 Acht-und Neuntklässler in Begleitung von Frau Tripodoro und Frau Grötsch zum Gegenbesuch nach Feurs. Obwohl es die nächsten Tage dann noch einmal richtig kühl und windig wurde, tat dies der guten Stimmung der Deutschen und Franzosen untereinander keinen Abbruch. Ein Highlight unserer Fahrt ist immer der Besuch der Metropole Lyon. Dieses Jahr konnten unsere Schüler bei einer Führung im gallo-römischen Theater viel über die Gründung und Geschichte der Stadt erfahren. Auch ein Besuch der berühmten Kathedrale Notre-Dame de Fourvière durfte nicht fehlen. Danach konnten die Schüler endlich ins alte Lyon strömen um dort Souvenirs für die Daheimgebliebenen zu erstehen, bzw. das Flair der Altstadt zu genießen. Das bunt gemischte Ausflugsprogramm ermöglichte unseren Schülern vielfältige Eindrücke, die sie nicht so schnell vergessen werden. Fester Bestandteil unseres Besuches in Feurs ist auch ein recht herzlicher Empfang beim Bürgermeister: Jean-Pierre Taite schilderte dabei sehr unterhaltsam seine Austauscherfahrungen mit Olching und erzählte, dass sich die Bekanntschaft mit seinem damaligen corres über die Jahre nicht nur gehalten, sondern zu einer recht engen Freundschaft vertieft hat. Im Sinne eines vereinten Europas und des guten freundschaftlichen Verhältnisses zu Olching ermutigte er unsere Schüler, im Knüpfen von Kontakten und Halten dieser Kontakte Vorreiter zu sein.

Anette Grötsch

Belfort (Frankreich)
Schüleraustausch in der Jahrgangsstufe 10.

Lecco (Italien)
Schüleraustausch in den Jahrgangsstufen 10 und 11.

Teramo (Italien)
Schüleraustausch in den Jahrgangsstufen 10 und 11

Tianjin (China)
Schulpartnerschaft mit der Tianjin Nankai High School
Einsatz von chinesischen Austauschlehrkräften an ausgewählten Schulen