Chemie

"Die Chemie ist eine Wissenschaft, welche der ausgebreitetsten Anwendung und von dem grenzenlosesten Einflusse aufs Leben sich erweist."

J.W. von Goethe

Räumlichkeiten

Unsere Schule besitzt neben drei normalen Chemiesälen einen speziellen Übungsraum. Von den drei Chemiesälen sind zwei für je 30 Schüler mit Computeranschlüssen an jedem Arbeitsplätz erneuert worden. Zusätzlich gibt es eine umfangreiche  Chemiesammlung, die Chemie-Vorbereitung und das LK Labor.

Ausstattung der Fachräume:
Fernseher mit Videorecorder und DVD Player, Dia-, Film- und Overheadprojektoren, Periodensysteme an den Wänden, Abzüge in jedem Raum, im Übungssaal: Gas- und Stromanschlüsse an jedem Tisch.

Fachlehrer u. a.

StR Andreas Rauwolf Andreas Rauwolf
StRin Tanja Neufeld Tanja Neufeld
StRin Anke Kabs Anke Kabs

OStRin Carola Müller

Fakten

  • Unsere Bibliothek bietet eine breit gefächerte Auswahl von Lexika, Lehrbüchern und anderen Werken zum Selbststudium und für Recherchen.
  • Ergänzt werden diese durch Videos und DVDs die den Lehrstoff auf anschaulichste Weise vermitteln.
  • 1400 Euro werden pro Jahr allein für die Wiederaufstockung der Chemiesammlung  ausgegeben.
  • Eine Gruppe von Schülern beschäftigt sich unter Leitung von Herrn Rauwolf mit „Jugend forscht“ und vielleicht wird der eine oder andere Schüler am Wettbewerb teilnehmen.

Schulaufgabenzahlen im Fach Chemie

NTG-Zweig

Jahrgangsstufe 8-10: 1 pro Halbjahr

WSG-/SG-Zweig

Jahrgangsstufe 9-10: 1 Kurzarbeit pro Halbjahr

Qualifikationsphase: 1 Klausur pro Halbjahr

Lehrpläne im Fach Chemie

Einsicht über das Internet auf der Seite www.isb.bayern.de