Religion

„Der Weg ist das Ziel“

(Buddhistische Weisheit und Spruch christlicher Pilger)

(Foto: Fachschaft Religion)

 

Mitglieder der Fachschaft Religion

Evangelische Fachschaft:

Wolfram Nugel

Leitung: Wolfram Nugel

Katholische Fachschaft:

Andrea Ettenhofer, Monika Klug, Peter Maier, Ingrid Metschkoll, Axel Sommer

Leitung: Peter Maier


Schulgottesdienste

In jedem Schuljahr lädt die Fachschaft Religion zu vier ökumenischen Gottesdiensten in der Schulaula ein:

  • Anfangsgottesdienst
  • Weihnachtsgottesdienst
  • Vorösterlicher Gottesdienst
  • Schlussgottesdienst

Der Anfangsgottesdienst findet am Freitag der ersten Schulwoche im September, die anderen Gottesdienste jeweils am letzten Schultag vor den Ferien statt. Beginn ist jeweils um 8.00 Uhr.

Zusätzlich gibt es am Tag der Abitur-Entlassung um 14.00 Uhr einen ökumenischer Abiturgottesdienst in der katholischen Kirche St. Elisabeth in Esting.


Tage der Orientierung

Alle 9. Klassen fahren für zweieinhalb Tage zu den „Tagen der Orientierung“ (TdO). Diese werden von der Fachschaft Religion organisiert. Zur Zeit finden diese TdO, auch „Besinnungstage“ genannt, in der Jugendherberge Don Bosco des Klosters Benediktbeuern statt. Der Veranstalter der TdO ist das katholische Schulpastorale Zentrum (SPZ) Schloss Fürstenried, das auch den Referenten stellt. Außerdem werden die TdO, die eine Schulveranstaltung sind, von der Diözese München und Freising bezuschusst. Fragen der Klassengemeinschaft, des Glaubens und ethische Themen stehen bei den TdO im Mittelpunkt. Dabei wählen die SchülerInnen ihre Themen selbst aus.


Ortskirchentag

Im Juli findet der sogenannte Ortskirchentag für alle SchülerInnen der 5. Klassen statt. Dabei geht es darum, die beiden Kirchen vor Ort näher kennen zu lernen: die katholische Kirche Peter und Paul und die evangelische Johanniskirche.


Arbeitskreis „Religiöses Leben“

Im Wahlunterricht „Religiöses Leben“ gestalten wir die Gottesdienste mit, beschäftigen uns mit aktuellen Themen und erarbeiten ein Programm für den neu eingerichteten Raum der Stille.